#Top3: Winterurlaub auf den Kanaren – Warum im November buchen

By: Joachim S. Müller - CC BY-NC-SA 2.0

Es ist ungemütlich, wird kaum noch hell, Schnee gibt es in den Großstädten oft nur noch in Form von einer rutschigen, braunen Pampe, willkommen im deutschen Winter. Kein Wunder, dass viele Deutsche für einen Winterurlaub Reißaus nehmen. Beliebt für einen Urlaub in den kaltnassen Wintermonaten sind nach wie vor die kanarischen Inseln.

Sei es Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria oder Lanzarote, die kanarischen Inseln bieten einige Gründe. Hier die besten Drei:

#1 Die Flugdauer beträgt nur vier bis fünf Stunden.

#2 Auf den Kanaren herrschen selbst in den Kältemonaten Dezember und Januar noch über 20 Grad.

#3 Es gibt sowohl günstige, wie auch luxuriöse Unterkünfte.

Rene

Rene

Hallo,

ich bin der Autor und Admin Rene, zusammen mit den anderen Reisesüchtigen habe ich die Reisepeople gegründet. Wir sind riesige Fans des Reisens und haben schon so einige Erfahrungen gesammelt. Diese möchten wir mit euch auf Reisepeople.net teilen. <3

Rene

Letzte Artikel von Rene (Alle anzeigen)

Enter the text or HTML code here

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*