Malediven

Die Malediven sind ein islamischer Inselstaat im Indischen Ozean nahe der Südspitze Indiens und bestehen aus mehreren Atollen und etwas weniger als 1200 Inseln. Von diesen werden ca. 220 von Einheimischen bewohnt und ca. 85 dienen rein der Touristik. Sie erstrecken sich über 870 Kilometer und sind umgeben von Korallenriffen. Mit durchschnittlich 1m über dem Meeresspiegel sind diese Inseln besonders anfällig für den stetig steigenden Meeresspiegel oder Unwetter. Die ganzjärliche Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 26 und 31 Grad Celsius.


 

Honeymoon Malediven: Flitterwochen im “besten Hotel der Welt” – Reisebericht NIEDblog

Neben der eigentlichen Hochzeitsfeier erachten die meisten frisch vermählten Paare die Flitterwochen als mindestens genauso wichtig. Der Honeymoon soll eine ganz besondere Zeit werden, die beide niemals vergessen. Flitterwochen auf den Malediven zählen daher zu den beliebtesten Reisezielen, geht es um einen unvergesslichen Honeymoon. Warum die Malediven-Insel Lankanfushi ideal für Frischverliebte ist und welches das vermutlich beste Hotel der Welt ist, das verrät der Reiseblog für Paare: Niedblog.de


 

#Top5 Familienhotels auf den Malediven: Kinderhotels mit Kinderbetreuung

Wenn die Kinder aus dem Säuglingsalter heraus sind, kann getrost wieder ein Traumurlaub zu entfernteren Reisezielen anvisiert werden. Die Malediven eignen sich beispielsweise hervorragend für einen Familienurlaub. Es gibt zahlreiche Kinderhotels auf den Malediven, die ein abwechslungsreiches Animationsprogramm für die kleinen Gäste versprechen und darüber hinaus den urlaubsreifen Eltern mittels der Kinderbetreuung ein paar romantische Stunden zu zweit freischaufeln. Die besten fünf Kinderhotels und ihre Vorzüge stellen wir euch vor.


 

Kitesurfen auf den Malediven: Perfekte Reisezeit für eine Kitereise

Die Malediven entwickeln seit einigen Jahren schon zu einem Hotspot für Kitesurfer, vor allem bei Kitesurf-Anfängern sind die Malediven beliebt. Die Inselgruppe der Malediven befindet sich nämlich in einem sogenannten Leichtwindgebiet. Allerdings sollte man bei einer Kitereise zu den Malediven die Reisezeit beachten.