Spanien

Spanien ist für die Deutschen das Urlaubsland Nummer eins. Kein Wunder: Spanien bietet für jeden Reisetyp die perfekten Urlaubsbedingungen. Mit dem Flieger nach Mallorca, Party auf Ibiza, mit dem Wohnwagen nach Malta, Städtetrip nach Barcelona oder zum Surfen an den Atlantik – Spanien ist so vielseitig wie seine Kultur. Siesta zu Mittag, Tapas zum Abend – und in die Discos zieht es die spanischen Nachtschwärmer erst mitten in der Nacht. Was einen Urlaub in Spanien außerdem noch unvergesslich macht, welche Insider-Tipps ihr mit auf eure Reise nehmen solltet und noch vieles mehr, verraten unsere Reise-Experten.


 

#Top5 Kinderhotel: Familienurlaub auf Mallorca

Mallorca bietet sich für einen Familienurlaub an, und das nicht nur wegen der vergleichsweisen kurzen Flugdauer. Auch hat Mallorca eine ganze Reihe an exzellenten Kinderhotels vorzuweisen. Die Kinderhotels bieten ein vielseitiges Programm für die kleinen Urlauber und greifen dabei auf qualifiziertes Personal zurück. Die besten Kinderhotels auf Mallorca stellen wir euch in diesem Artikel vor. Quengeln ausgeschlossen.


 

JGA-Reise Mallorca: Rundumplanung für Jungesellen-/Jungegesellinnenabschied

Mallorca ist nicht nur ein ideales Reiseziel für Singles, sondern auch für den Junggesellenabschied. Ob für Strandliebhaber, Partymäuse oder Actionsuchende, Mallorca hat verschiedene Tages- und Abendaktivitäten zu bieten. Hier findet ihr außerdem vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten, die euch komfortablen Schlaf für lange Tage garantieren.


 

Andalusien-Reise: Musikfestival in Tropfsteinhöhle – Festival Cueva de Nerja

Klassische Musik trifft auf Höhlenakustik: Bereits seit über 50 Jahren bietet die mehr als 1000 Jahre alte Tropfsteinhöhle von Nerja eine spektakuläre Kulisse für ein klassisches Musikfestival in Andalusien. Auf 140 Quadratmetern finden die unterschiedichsten kulturellen Darbietungen statt. Für diese Veranstaltungen wurde ein Teil der Höhe extra zu einem Konzertsaal umgebaut. Beeindruckend ist ebenso die Länge des Saals, die sich auf etwa 700 Meter bemisst. Wer im Sommer eine Reise nach Andalusien plant, sollte dieses Musikspektakel nicht versäumen.


 

Rundreise Andalusien: Abenteuerreise durch sieben Höhlen

Andalusien ist die südlichst-gelegene autonome Region auf dem spanischen Festland und in den Wintermonaten wegen den milden Temperaturen und gesundem Klima besonders bei Rentnern sehr beliebt. Doch wer Andalusien richtig kennenlernen möchte, wird schnell feststellen, dass die spanische Region mehr zu bieten hat als Rotwein und Flamenco. Neben der Hauptstadt Sevilla solltet ihr unbedingt den zahlreichen Schönheiten Andalusiens beeindruckender Natur einen Besuch abstatten, darunter auch imposante Höhlen. Welche sieben dieser Höhlen ihr bei einer Rundreise durch Andalusien besichtigen solltet und warum daraus eine stilechte Abenteuerreise werden kann, erklären wir.