Schock beim Oktoberfest 2014? Preise übersteigen das 10-Euro-Level.

By: Alex Bartok

Auf was ihr euch beim Oktoberfest 2014 schon jetzt gefasst machen solltet, das verraten wir euch. Wir meinen: Das bassd scho’! Hauptsache o’zapft is, gä?

Neue Preise beim Oktoberfest 2014

Jo, mei. Wer hätte das gedacht? Erstmalig knacken die Preise für ein Maß Bier die 10-Euro-Grenze. In einigen Zelten kostet das Maß 10,10 Euro, auf der „Oidn Wiesen“ darf allerdings noch für 9,80 Euro angestoßen werden.

Marstall: neues Bierzelt beim Oktoberfest 2014.

Kaum zu glauben: Nach 30 Jahren gibt es tatsächlich ein neues Festzelt auf der Wiesn. Damit musste sich aber der bekannte Hippodrom verabschieden. Im „Marstall“ finden rund 3.500 Besucher Platz. Das Zelt erinnert an eine alte Reithalle und besticht im Inneren mit schnuckeligen herzförmigen Fenstern und einer karussellförmigen Bühne. Eines ist sicher: Da gibt’s a mords Gaudi!

Neue Geisterbahn beim Oktoberfest 2014: Encounter

Alles einsteigen! Geisterbahn 2.0 heißt es außerdem auf der diesjährigen Wiesn. Den Bügel am Sitz solltet ihr schön festziehen, denn diese Gruseltour ist nichts für weiche Gemüter: Ein Experiment eines verrückten Professors ist außer Kontrolle geraten. Durch die neueste Technik kommen euch die Aliens täuschend echt vor.

Josef Schmid ist der Neue beim Oktoberfest 2014

Für Josef Schmid wird doch noch alles gut in diesem Jahr: Die Wahl zum Oberbürgermeister hat der CSU-Abgesandte zwar verloren, dafür darf er aber als zweiter Bürgermeister und Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft das Oktoberfest organisieren. Hat doch auch was.

Rene

Rene

Hallo,

ich bin der Autor und Admin Rene, zusammen mit den anderen Reisesüchtigen habe ich die Reisepeople gegründet. Wir sind riesige Fans des Reisens und haben schon so einige Erfahrungen gesammelt. Diese möchten wir mit euch auf Reisepeople.net teilen. <3

Rene

Letzte Artikel von Rene (Alle anzeigen)

Enter the text or HTML code here

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*